Landesverband Hochbegabung Baden-Württemberg e.V.

Hingucker

Feierliche Preisverleihung an Rektor Hartmut Grassmann

F. Mundel, H. Grassmann

Rektor Hartmut Grassmann, Schulleiter der Thiebauthschule in Ettlingen wurde am 13.20.2007 in Stuttgart in einer Feierstunde der Preis "Begabtenförderer des Jahres 2007" verliehen.

Persönlichkeiten aus dem Schulleben, die sich in besonderer Weise um die Förderung hochbegabter Kinder verdient gemacht haben, werde auf Vorschlag der LVH Mitglieder mit diesem Preis geehrt.

Herr Grassman stellt in seinem Vortrag besonders die Pfiffikus-AG seiner Schule heraus, die Schüler wie Eltern gleichermassen begeistert.

Das Modell Pfiffikus-AG eignet sich für jede Schule und hat Modellcharakter.

Das ist lebendige Begabtenförderung die vermittelt, dass Lernen die größte Freude für Kinder (und Erwachsene) ist.

Begabtenförderer Hochschule 2007

F. Mundel, H. Prof. Gottscheber, H. Wright

Den Sonderpreis "Begabtenförderer Hochschule" erhielten an diesem Tag Prof. Dr. Achim Gottscheber, Prof. Dr. Manfred Kihm und Peter Wright von der University of Applied Sciences in Heidelberg.

Die Heidelberger Wissenschaftler wurden für das Projekt "Heidelsat" ausgezeichnet, bei dem sie hochbegabten Schülern eine aussergewöhnliche Mitarbeit und Förderung bieten.

Die Vorträge von Prof. Gottscheber und Peter Wright machte sehr anschaulich, wie engagiert man in Heidelberg den wissenschaftlichen Nachwuchs bereichert.