Landesverband Hochbegabung Baden-Württemberg e.V.

Hingucker

13.04.2018

2018-03-13 Blaustein: Elterntreff

Freitag um 19:30 Uhr

04.03.2018

2018-03-04 Laichingen: Spielenachmittag

Sonntag um 14 Uhr, nur für Mitglieder

23.11.2017

2017-11-23 Blaustein: Elterntreff

Donnerstag um 19:30 Uhr

12.11.2017

2017-11-12 Laichingen: Spielenachmittag für Mitglieder

Sonntag um 14 Uhr in Laichingen

27.09.2017

2017-09-27 Blaustein: Elterntreff

Mittwoch um 19:30 Uhr

um Anmeldung per Mail bis 24.09. wird gebeten

21.07.2017

2017-07-21 Ulm: Lange Nacht der Wissenschaft an der Uni

Freitag von 16 bis 0:00 Uhr an der Uni Ulm

13.07.2017

2017-07-13 Blaustein: Elterntreff

Donnerstag um 19:30 Uhr

um Anmeldung bis 10.7. wird gebeten

- Rückblick auf  unseren Ausflug zum Kletterwald
- Ausblick: Familiennachmittag in Langenau
- Gedanken- und Erfahrungsaustausch

2017 Ulm: Familienausflug in den Kletterwald

11.05.2017

2017-05-11 Ulm: Elterntreffen

Donnerstag um 19:30 Uhr

21.03.2017

2017-03-21 Ulm: Elterntreffen

Dienstag um 19:30 Uhr

Anmeldungen bitte bis 18.3. per eMail

19.03.2017

2017-03-19 Laichingen: Spielenachmittag

Sonntag um 14 Uhr in Laichingen

23.02.2017

2017-02-23 Ulm-Wiblingen: Vortrag von Fr. Fischer-Brehm

Donnerstag um 18:30 Uhr im Erdgeschoss (Raum E1/E2) des Albert-Einstein-Gymnasium Ulm-Wiblingen, Buchauer Straße 9 in 89079 Ulm

Thema: Motivation und Lernen bei Hochbegabten - ein Spagat zwischen Wissbegier und Vermeidungsstrategien: Theorie und praktische Lösungen für Schule und Elternhaus.

Im Anschluss an den Vortrag haben die Teilnehmer Gelegenheit, Fragen zu stellen. Die Veranstaltung endet spätestens um 21 Uhr.

Eintritt: 5€ pro Person, für LVH-Mitglieder kostenlos.

23.01.2017

2017-01-23 Ulm: Elternabend

Montag um 19:30 Uhr

09.11.2016

2016-11-09 Ulm: Vortrag "Begabte Mädchen - begabte Jungen: Kleiner Unterschied - große Wirkungen?"

Mittwoch um 19 Uhr

Ort: Aula des Albert-Einstein-Gymnasium (AEG), Buchauer Straße 9, Ulm-Wiblingen

Referentin: Frau Ingvelde Scholz

Frau Scholz unterrichtet selbst an einem Gymnasium mit HB-Zug und leitet unter anderem die Arbeitsgruppe Begabten- und Hochbegabtenförderung am Seminar für Didaktik und Lehrerbildung in Stuttgart, das heißt, sie ist in der Aus- und Weiterbildung von Referendaren und Lehrkräften aller Schularten tätig. Mittlerweile hat sie ihre Zielgruppe auch auf Erzieher (Kindergärten) ausgedehnt. Für ihr vielfältiges Engagement wurde sie vom LVH schon 2009 als "Begabtenförderin des Jahres" ausgezeichnet.

07.07.2016

2016-07-07 Ulm: Elternabend

Donnerstag um 19:30 Uhr

15.02.2016

2016-02-15 Ulm: Elterntreff

Um Anmeldung wird gebeten.

15.10.2015

2015-10-15 Ulm: Vortrag "Hochbegabte Kinder = erfolgreiche Erwachsene?"

Donnerstag, 15.10.2015, 19 Uhr

Vortrag von Frau Ingvelde Scholz im Albert-Einstein-Gymnasium (AEG) Ulm-Wiblingen. Dauer des Vortrags ca. 1 - 1,5 h, anschließend Fragerunde.
Wir freuen uns, dass Frau Scholz nach Ihrem Vortrag am 29.01.2015 zum zweiten Mal in diesem Jahr bei uns in Ulm zu Gast sein wird.
Die Veranstaltung ist für LVH-Mitglieder kostenlos.

Ort: Aula des AEG, Buchauer Straße 9, Ulm-Wiblingen

Der Vortrag ist öffentlich, wir bitten aber dennoch um Anmeldung.

28.09.2015

2015-09-28 Ulm: Elterntreff

Montag 19:30 Uhr

Für Infos und Anmeldungen schreiben Sie bitte eine Mail an: Elterngruppe Ulm.

27.09.2015

2015-09-27 Laichingen: Familienausflug in den Kletterwald

Anmeldeschluss war der 15.07. - bitte nicht mehr anmelden!

29.01.2015

2015-01-29 Ulm: Vortrag "Begabte Kinder erkennen und fördern"

Donnerstag, 29. Januar 2015, von 19 bis 21 Uhr (Vortrag und anschließende Fragerunde)

Veranstalter: Albert-Einstein-Gymnasium (AEG) Ulm und LVH in Kooperation

Ort: Aula des AEG, Buchauer Straße 9, Ulm-Wiblingen

Referentin: Frau Ingvelde Scholz

Frau Scholz unterrichtet selbst an einem Gymnasium mit HB-Zug und leitet unter anderem die Arbeitsgruppe Begabten- und Hochbegabtenförderung am Seminar für Didaktik und Lehrerbildung in Stuttgart, das heißt, sie ist in der Aus- und Weiterbildung von Referendaren und Lehrkräften aller Schularten tätig. Mittlerweile hat sie ihre Zielgruppe auch auf Erzieher (Kindergärten) ausgedehnt. Für ihr vielfältiges Engagement wurde sie vom LVH schon 2009 als "Begabtenförderin des Jahres" ausgezeichnet.